(HfMT Köln) Singen und Spielen im Live-Arrangement

Musikstücke unterschiedlicher Stilistik live entwickeln

Seminar-Beschreibung

Wie kann ich vokale und instrumentale Musik­stücke unterschiedlicher Stilistik für meine Schulklasse oder mein Ensemble während der Einstudierung live entwickeln und sie permanent so variieren, dass sie zu den heterogenen Fähigkeiten der Gruppenmitglieder passen? Wie lässt sich intensives Üben spielerisch verstecken? Mit den Methoden des Live-Arrangements wird Musik in einer Unterrichts- bzw. Probensituation ‚live‘ geschaffen (komponiert) und immer wieder neu an die Fähigkeiten und Bedürfnisse einer bestimmten Lerngruppe angepasst (arrangiert).

Beim Singen im Live-Arrangement wird eine Schulklasse, ein Chor oder eine andere Gruppe dazu befähigt, lediglich aus einer Textvorlage oder sogar völlig „papierlos“ interessante und abwechslungsreiche mehrstimmige Chorsätze zu entwickeln. Die Chorleitung verlagert sich dabei vom Dirigat zur melodischen Inspiration und zur akkordisch-rhythmischen Begleitung. Die Leitung wird dadurch aber nicht etwa unwichtiger, ganz im Gegenteil: Sie bestimmt nicht mehr nur, wie gesungen wird, sondern muss auch alle Chormitglieder immer wieder neu dazu inspirieren, was sie singen können. Anhand des Anfang 2019 erschienenen Liederbuchs „Schnick Schnack Schnuck“ werden speziell für das Live-Arrangement konzipierte Lieder für Kinder und Jugendliche vorgestellt und praktisch erprobt.

Dabei gelten folgende methodischen und musikalischen Grundsätze: Hoher Bewegungsanteil, maximale Singaktivität, große Flexibilität aller Gruppenmitglieder, intensives Hören und verbesserte Intonation, schrittweise Entwicklung des Live-Arrangements. Die in diesem Kurs thematisierten Aspekte des Live-Arrangements sind die „Improvisierte Mehrstimmigkeit“, die „Gestaltübertragung“, die „Gruppe als akustisches Versteck“ und das „Zurechtsingen“.

 

Zur Veranstaltung siehe auch die Ankündigung bei unserem Kooperationspartner: 

https://zfmb.hfmt-koeln.de/fortbildungen/singen-und-spielen-im-live-arrangement.html

Kursnummer NRW-2019-10
Datum 15.06.19
Zeit 10:30–13:00
Ort
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln, Deutschland
Raum Raum 103
Referent
Prof. Dr. Jürgen Terhag

Biografische Eckdaten zu Jürgen Terhag (siehe Homepage):

Preis Mitglied

€ 25,00

Preis Nichtmitglied

€ 35,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 15,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 15,00

Preis Referendare (Mitglied)

€ 15,00

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 15,00

Zusätzliche Infos

Literatur: 

Jürgen Terhag: Warmups. Mainz, Schottmusic 2009

Jürgen Terhag / Jörn Kalle Winter: Live-Arrangement. Mainz, Schottmusic 2011

Jürgen Terhag / Ursula Neumann. Schnick Schnack Schnuck. 30 neue Lieder. Mainz, Schottmusic 2019

Veranstalter
LV Nordrhein-Westfalen
Kooperationspartner

ZfMB Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anmeldeschluss 10.06.19
Anmeldung Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.