Fortbildung: (HfMT Köln) Gemeinsam mit SchülerInnen Popmusikwelten entdecken

Musik ist in unendlicher Vielfalt präsent

Seminar-Beschreibung

Musik ist in unendlicher Vielfalt präsent und damit stellt sich immer neu die Frage: Was wähle ich aus? Was kann ich überhaupt authentisch in den Musikunterricht einbeziehen? Wie gehe ich mit dem um, was mir selbst fremd ist?

Der Kurs widmet sich diesen Fragen am Beispiel der Popmusik.

Sie lernen ausgewählte Methoden kennen, mit SchülerInnen gemeinsam Pop- und Alltagskultur zu erforschen und erhalten Gelegenheit, Übertragungsmöglichkeiten für Ihren Unterricht zu entwickeln. Das Angebot richtet sich besonders an jene Lehrenden, die Popmusik nicht als ihre musikalische Heimat empfinden.

 

Den Link zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Kursnummer NRW-2017-03
Datum 10.02.17
Zeit 15:00–19:00
Ort
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln, Deutschland
Raum (s. Link zu Veranstaltung)
ReferentInnen
Prof. Dr. Michael Rappe, HfMT Köln
Prof. Dr. Christine Stöger, HfMT Köln

Dr. Christine Stöger ist Professorin an der HfMT Köln.

Preis Mitglied

€ 25,00

Preis Nichtmitglied

€ 35,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 15,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 15,00

Preis Referendare (Mitglied)

Preis Referendare (Nichtmitglied)

Veranstalter
LV Nordrhein-Westfalen
Kooperationspartner

ZfMB Hochschule für Musik und Tanz Köln

Freie Plätze 9
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.