Fortbildung: (HfMT Köln) Pop- und Groove-Piano

Songs begleiten im Musikunterricht

Seminar-Beschreibung

Dieser Workshop richtet sich an LehrerInnen, die im Unterricht (aktuelle) Songs am Klavier begleiten und ihr Klavierspiel um populäre Musikstile ergänzen und/oder ausbauen möchten.

 

An vier aufeinander aufbauenden Terminen werden an konkreten Song-Beispielen wichtige Aspekte des Pop-und Groove-Piano-Spiels erarbeitet:

 

•         Pop-Kadenzen (Hören, Erkennen, Spielen)

•         Lead-Sheets umsetzen

•         Rhythmus-Pattern auf dem Klavier gestalten

•         Akkordfärbungen im Pop

 

Eigene Songverschläge (mit Leadsheet/Text mit Akkorden) sind willkommen, aber keine Voraussetzung.

 

Der Kurs ist für bis zu acht aktive TeilnehmerInnen ausgelegt, die an zwei Flügeln die Kursinhalte erarbeiten. Zwischen den einzelnen Inputs wird es Phasen in Zweiergruppen geben, in denen Zeit zum Erproben in separaten Überäumen besteht. Voraussetzung für die aktive Teilnahme ist ein sicherer Umgang mit Dur-und Moll-Dreiklängen, idealerweise auch in Umkehrungen.

 

Alternativ ist eine passive Teilnahme möglich (beobachten, gerne auch mitsingen und/oder Percussion spielen). Diese Teilnahme kostet 50€; bei der Überweisung diesen Betrag und den Hinweis der passiven Teilnahme angeben; bei der digitalen Anmeldungen irgendeinen Betrag wählen.

 

Je nach Interesse des Kurses sind weiterführende Ausblicke denkbar, z. B. Jazz-Piano, Gospel-Piano, Latin-Piano. Literaturempfehlungen ergänzen das Programm des Workshops.

 

Den Link zu dieser Fortbildung finden Sie hier.

Kursnummer NRW-2016-02
Ort
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln, Deutschland
Raum (s. Link zu Veranstaltung)
Zeitblöcke
Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
24.09.16 10:00–12:30 wird noch bekannt gegeben (s. Link zu Veranstaltung) Hochschule für Musik und Tanz Köln Martin Rixen
05.11.16 10:00–12:30 wird noch bekannt gegeben (s. Link zu Veranstaltung) Hochschule für Musik und Tanz Köln Martin Rixen
26.11.16 10:00–12:30 wird noch bekannt gegeben (s. Link zu Veranstaltung) Hochschule für Musik und Tanz Köln Martin Rixen
14.01.17 10:00–12:30 wird noch bekannt gegeben (s. Link zu Veranstaltung) Hochschule für Musik und Tanz Köln Martin Rixen
Referent
Martin Rixen, HfMT Köln

Martin Rixen ist Musiker und Musikpädagoge aus Köln. Er studierte Schulmusik im Hauptfach Jazzklavier an der HfMT Köln. 2010 gewann der den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Schulpraktisches Klavierspiel (Improvistation). 2012 - 2014 arbeitete er als Musiklehrer an der Otto-Kühne-Schule. Konzertreisen führten ihn nach Italien und Brasilien. Neben seiner Tätigkeit als Musiker und Klavierlehrer leitet er Fortbildungen zum Thema globale Musik und absolvierte eine Ausbildung zum Yogalehrer. Seit 2015 unterrichtet er das Fach LIP (Schulpraktisches Klavierspiel) an der HfMT Köln.

Preis Mitglied

€ 70,00

Preis Nichtmitglied

€ 90,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 70,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 70,00

Preis Referendare (Mitglied)

Preis Referendare (Nichtmitglied)

Zusätzliche Infos

Termine:

•         Sa, 24.09.2016, 10–12:30 Uhr

•         Sa, 05.11.2016, 10–12:30 Uhr

•         Sa, 26.11.2016, 10–12:30 Uhr

•         Sa, 14.01.2017, 10–12:30 Uhr

Veranstalter
LV Nordrhein-Westfalen
Kooperationspartner

ZfMB Hochschule für Musik und Tanz Köln

Freie Plätze ja
Anmeldung Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.